Machbarkeit Photovoltaikanlage (PV-Anlage)

Erfahren Sie mehr über den Ablauf einer Zusammenarbeit mit WATTELSE, wenn Sie über uns eine Machbarkeitsstudie einholen. Wir nehmen Ihre Bedürfnisse auf, beurteilen die Ausgangslage und prüfen die Möglichkeiten innerhalb der Rahmenbedingungen. Dabei lassen wir unsere Erfahrungen mit Gebäudeinfrastrukturen einfliessen.

Stellen Sie uns Ihre Fragen

Machbarkeit Photovoltaik in drei Phasen erklärt

Erfahren Sie mehr über den Ablauf einer Zusammenarbeit mit WATTELSE, wenn Sie über uns eine Machbarkeitsstudie einholen. Wir nehmen Ihre Bedürfnisse auf, beurteilen die Ausgangslage und prüfen die Möglichkeiten innerhalb der Rahmenbedingungen. Dabei lassen wir unsere Erfahrungen mit Gebäudeinfrastrukturen einfliessen.

Wann Empfohlen

  • Beim ersten Gedanken an eine PV-Anlage
  • Bei Überlegungen zu Kosten und Nutzen
  • Zur Abklärung der Bewilligungen und Förderbeiträge
  • Als Grundlage für die Planung und Realisierung
  • Als Basis für Ihr E-Mobilitätskonzept

 

Ausgangslage Prüfen

  • Vorgespräch mit Bauherr:in, Investor:in
  • Klärung noch offener Fragen als Basis für die Machbarkeit
  • Prüfung der Eigenverbrauchs­optimierung
  • Untersuchung verschiedener Möglichkeiten inklusive eines Zusammen­schlusses
  • zum Eigenverbrauch (ZEV), Lokale Elektrizitäts­gemeinschaften (LEG)

 

Entscheidungsfindung

  • Beurteilung des Gesamtpotentials aus Sicht des Investors
  • Hinweise auf mögliche Risiken (Verträge, Gesetzte, Strompreise, Haftung)
  • Empfehlung aus unserer Sicht

 

Wollen Sie Ihrer Gebäudetechnik auf den Zahn fühlen? Buchen Sie jetzt eine unverbindliche und kostenlose Kurzberatung!

Mit Martin Hofer, Geschäftsführer

Jetzt Termin vereinbaren

Ihr Mehrwert durch Klarheit mit der PV-Machbarkeitsstudie

Ihr Mehrwert mit WATTELSE liegt in der unabhängigen Beurteilung der Ausgangslage sowie der Prüfung von Möglichkeiten unter Einbeziehung von der Erfahrung mit Gebäudeinfrastrukturen. Wir unterstützen Sie bei Kosten-Nutzen-Überlegungen, der Klärung von Bewilligungen und Förderbeiträgen, der Eigenbedarfsnutzung.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Zweitmeinung HLKKS

 

Haben Sie Investitionen geplant, Konzepte oder Angebote vor sich und wünschen eine Beurteilung aus unabhängiger Sicht? Mit der Zweitmeinung erhalten Sie Hinweise auf Risiken, Optimierungsvorschläge und Sie gewinnen Sicherheit für Ihren Kaufentscheid

Energiespar-Contracting

 

WATTELSE koordiniert für Sie die energiesparenden Massnahmen und finanziert, je nach Vereinbarung auch gleich deren Umsetzung. Zur Refinanzierung unserer Aufwände partizipieren wir am Erfolg der eingesparten Kosten.

Heizung ersetzen

 

Welche Lösung passt zu Ihrer Immobilie und zu Ihrem Finanzierungsmodell? Wir bieten Ihnen eine unabhängige Analyse der Möglichkeiten unter Einbezug der neusten Vorschriften, Trends und Förderbeiträge.

Projektspezifisches Qualitätsmanagement

 

Als Bauherr:in sind Sie Lieferantenseitig diversen Interessen ausgesetzt. Als unabhängige HLK-Experten begleiten wir Sie und prüfen beispielsweise das Vorprojekt, stellen die unange-nehmen Fragen und sorgen dafür, dass alles nach Ihren Wünschen läuft.

Messkonzept und Richtlinien

 

Wenn Sie den Energieverbrauch überwachen oder sogar nachverfolgen wollen, ist entscheidend, dass Sie das richtige messen. Messungen sind kostspielig und machen nur dann Sinn, wenn diese schlüssig genutzt werden können. Mit einem Messkonzept sowie festgelegten Richtlinien wird sichergestellt, dass das erforderliche gemessen wird.

Grossverbraucherartikel - Zielvereinbarung

 

Durch die Zielvereinbarung erhalten Sie die CO2-Abgaben oder die Netzzuschläge rückerstattet. In einigen Fällen haben Sie Anrecht auf beides. WATTELSE begleitet Sie dabei als Energiespezialist von act-Schweiz.

In einem ersten kostenlosen Vorgespräch klären wir Ihren Bedarf. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Mit Martin Hofer, Geschäftsführer

Beratungsgespräch Betriebsoptimierung buchen